Luzerne für Fleischhuhn

Fleischhuhn Hartog

Seit 2013 ist in den Niederlanden das „Huhn von Morgen“ Konzept  durch verschiedene Supermärkte begonnen worden. Das Ziel ist die Nachhaltigkeit der Kette, insbesondere des Geflügelsektors, der das Fleisch produzieren und das Hähnchen aufziehen soll gemäß neuer Bedingungen. Diese Bedingungen beziehen sich vor allem auf das Wohl der Tiere. Einige Supermärkte verkaufen nur noch dieses neue Hühnerfleisch. 

Wird Luzerne auch bei Masthähnchen verwendet?

Gemäß verschiedener Organisationen sind die Schutzbedingungen vom “Huhn von Morgen“ Konzept jedoch noch sehr dünn, wodurch die Supermärkte neue und verbesserte Konzepte entwickelt haben. Bei vielen dieser Konzepte wird die Haltung angepasst. Das Huhn bekommt nicht nur mehr Platz und eine längere/langsamere Wachstumszeit, sondern erhält auch Raufutter wie Luzerne oder Stroh.

Warum ist Raufutter wie Luzerne so wichtig?

In Bezug auf eine Legehenne hat ein Fleischhuhn nur eine kurze Lebenszeit. In den ersten Lebenswochen ist ein Masthähnchen noch sehr anfällig für Bakterien und Krankheitserreger. Dies kommt dadurch, dass das Tier noch Widerstand aufbauen muss. Dieser Widerstand kommt vor allem durch den Darm. Hier werden Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe aufgenommen und können schädliche Bakterien das Huhn krank machen. Bei einer gestörten Darmfunktion oder Krankheit  entsteht eher wässriger Dung. Auch werden bei Krankheit Medizin/Zusätze verabreicht, die dazu führen, dass das Huhn mehr trinkt. Der Dung wird hierdurch dünner und das Streu feuchter. Dies resultiert in einem höheren Infektionsrisiko im Stall. Compact Luzerne ist sehr faserreich und hilft der Darmfunktion und Darmflora sich zu optimieren. Darüber hinaus hat Luzerne, wegen dem Nahrungssuchverhalten, einen positiven Effekt auf die Qualität des Streus. 

Bei diesen neuen Konzepten werden auch neue Geflügelrassen eingesetzt.. Diese Rassen wachsen langsamer und oft sind die Hühner aktiver. Sie „spielen“ mehr im Stall und suchen auch mehr Ablenkung. Der Geflügelhalter sieht mehr Bewegung im Stall und die Tiere fokussieren sich stärker auf das, was um sie herum passiert. Für Ablenkung zu sorgen ist hierbei entscheidend, denn Geflügel, welches zu wenig Möglichkeiten hat für Nahrungssuche, Staubbaden und Bewegung konzentriert sich aufeinander! Hierdurch entsteht Federpickerei und Hennen mit einem weniger dicken Federkleid benötigen mehr Futter um warm zu bleiben und setzen weniger Energie um in Fleisch!

Wählen zwischen Stroh und Luzerne

Stroh kommt direkt vom Land und dadurch ist die Gefahr der bakteriellen Kontamination durch Außenvögel etc. gegeben. Durch die strengen GMP-Vorschriften versuchen wir Krankheitserreger wie Salmonellen zu vermeiden. Welche günstige Alternative für Stroh wird dann gewählt? Luzerne wird künstlich  getrocknet. Hierdurch werden Krankheitserreger abgetötet. Die Hartog Compact Luzerne Ballen werden mit Straps versehen und in Folie verpackt. Hierdurch kann das Produkt sicher und sauber gelagert werden. Die Straps rund um die Compact Luzerne verlangsamen die Aufnahme, wodurch die Hühner länger beschäftigt sind. Die Grünfuttertrocknerei Hartog ist die einzige Trocknerei, die ihre Produkte mit einer direkten Gasverbrennung trocknet. Dieser Trocknungsprozess ist äußerst sauber und sicher für die Masthühner. Die Verpackung ist gleichzeitig Dioxinfrei.

Hartog B.V. ist im Besitz eines Skal Zertifikat, wodurch Compact Luzerne Öko mit der Öko-Markierung geliefert werden kann.

Alle Vorteile zusammengefasst:

  • Sicher und sauber verpackt
  • Künstlich getrocknet
  • GMP+ Zertifikat
  • Frei von Salmonellen

Produkte

  • Futternetz

    Für die Fütterung der Hartog Compact Luzerne ist ein Futternetz für Geflügel erhältlich.

    Mehr über Futternetz
  • Compact Luzerne Öko

    Die Veränderung in der Futterroutine führt zu gesunden und zufriedenen Hennen.

    Mehr über Compact Luzerne Öko
  • Compact Luzerne

    Die Hartog Luzerne Compakt stimuliert das natürliche Pickverhalten und bietet eine ballastreiche Ernährung.

    Mehr über Compact Luzerne